Entdecken Sie weitere Rechenzentren:

Rechenzentrum in Phoenix

Verpflichtung zu Compliance

Cyxtera verpflichtet sich zur ständigen Verbesserung und zur Aufrechterhaltung von Compliance und Standards, die entscheidend sind für Kunden.

Raum für Wachstum

Phoenix ist die wirtschaftliche und politische Hauptstadt Arizonas und Heimat zahlreicher Weltklasse-Institutionen aus den Bereichen Fertigung, Technologie und Finanzdienstleistung.

Phoenix – einer der Standorte von über 60 Rechenzentren von Cyxtera – ist eine der größten Städte der Vereinigten Staaten und ein Wirtschaftszentrum für wachstumstreibende Unternehmen und Sektoren.

Die Marktpräsenz von Cyxtera in Phoenix wurde durch unsere Partnerschaft mit IO Data Centers ermöglicht. Die Innovation von IO wird mit dem herausragenden Rechenzentrums-Blueprint von Cyxtera kombiniert, um das 100% SLA von Cytera auf einer der innovativsten derzeit verfügbaren Rechenzentrumsplattformen bereitzustellen. Wir beiten ein vollständiges Paket an Hybrid-IT-Lösungen: Colocation, Managed Hosting, PublicCloud, Private Cloud, Sicherheit, Storage und Datennetzwerke. Cyxtera bietet in Phoenix sowohl Baselayer®-Module als auch Colocation-Optionen mit Doppelböden an.

Ankündigungen

Nehmen Sie an einer virtuellen Tour durch unser CH3-Rechenzentrum teil

Rechenzentren

Standorte des Rechenzentrums in Phoenix

Standorte

PH1: Phoenix, AZ

Fläche: 4,181 m² Leistung: 11 MW

Technische Daten

PH1: Phoenix Fläche: 4,181 m² Leistung: 11 MW

Eckdaten Grundstück

  • Dreistöckiges Bürogebäude mit 4.645,152 m² und ein einstöckiges Rechenzentrum mit 28.159,933 m²

Eckdaten Stromversorgung

  • Stromzuführung von Arizona Public Service
  • Modulare, unterbrechungsfreie Stromversorgung wird in Schritten von 1,5 MWA bereitgestellt
  • Notstromversorgung mit bis zu vierundzwanzig (24) 2,5-MWA-Generatoren von Caterpillar

Maschinenübersicht

  • Redundante 3.628,739 metric tons-Kühlwasseranlage
  • Rohrleitungen mit bidirektionalem, geschweißtem Design
  • Luftfeuchtigkeit = Modularer Dampfkanister
  • Reservewassersystem = Mindestens für 72 Stunden Reservewasser vor Ort gelagert
  • Wasserzuleitung = Verschiedene, redundante Wasserzuleitungen vom Versorgungsunternehmen
  • Lecksuche = Erkennung mit Kordel-Design außerhalb des Moduls, punktuelle Erkennung innerhalb des Moduls

PH2: Phoenix, AZ

Fläche: 9,147 m² Leistung: 19,2 MW

Technische Daten

PH2: Phoenix Fläche: 9,147 m² Doppelboden Leistung: 19,2 MW

Eckdaten Grundstück

  • Gesamtfläche des Gebäudes – 11,507 m²

Eckdaten Stromversorgung

  • Duale, diverse Energieeinspeisung
  • Dieselgeneratoren zur Stromabsicherung (2) 1,75 MW (7) 2 MW

Maschinenübersicht

  • Wassergekühlte Kühlanlagen
  • Aktuell: 2,4 Tonnen
  • Zukünftig: 3 Tonnen
  • Lecksuche = Erkennung mit Kordel-Design

Weitere Standorte

Über 60 Rechenzentrenstandorte weltweit

Neuigkeiten aus dem EpiCenter Blog

CenturyLink
Geschäftlich
@CenturyLink ENT

Ressourcen

Beginnen Sie mit diesen Ressourcen und Tools

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

VERTRIEB: +49 (0) 207 400 5600
SUPPORT: 00 800 72 884 743

Verbinden Sie sich. Erhalten Sie Neuigkeiten.
CenturyLink hat seine Rechenzentren und das damit verbundene Colocation-Geschäft an ein Konsortium geleitet von BC Partners und Medina Capital Advisors verkauft. Dieser Schritt führte zu der Erschaffung eines starken, neuen Unternehmens, Cyxtera Technologies, in dem Spitzentalente und Spitzentechnologie vereint wurden. CenturyLink wird weiterhin eng mit Cyxtera zusammenarbeiten und das gleiche starke Team, das die Rechenzentren jahrelang erfolgreich betrieben hat, wird weiterhin hochstehenden Kundenservice und Leistungen für alle Colocation-Kunden leisten.