ADAPTIVE BEDROHUNGSANALYTIK

Mehr sehen. Mehr aufhalten.

Erhalten Sie hochgradig zuverlässige Bedrohungsinformationen durch Black Lotus Labs in Kombination mit automatischer Bedrohungserkennung und -reaktion mittels schneller Bedrohungserkennung.




Verteidigung mit Bedrohungserkennung

Bei der Sicherung Ihres Netzwerks geht es um mehr als nur um das Bewusstsein für Bedrohungen. CenturyLink® anpassungsfähiges Bedrohungsmanagement ermöglicht es Sicherheitspraktikern, auf Bedrohungen zu reagieren, anstatt ihnen hinterherzujagen. Wir nutzen unsere globale Netzwerksichtbarkeit, um mit Ihren IP-Adressen korrelierte Informationen von hoher Genauigkeit zu liefern und die Fähigkeit, Bedrohungen proaktiv zu stoppen und die Sicherheit mit Rapid Threat Defense zu vereinfachen.

SO FUNKTIONIERT ES
Verteidigung mit Bedrohungsabwehr als Serviceleistung
Erhalten Sie die neuesten Informationen über Bedrohungen und werden Sie 24/7 von unseren Experten des globalen Sicherheitsoperationszentrums unterstützt.
Anpassungsfähiges Bedrohungsmanagement kombiniert das Beste aus von Drittanbietern kuratierten Datenfeeds, Behördendaten und der Arbeit der Black Lotus Labs – einschließlich Original-Bedrohungsentdeckung – um Informationen zu liefern, mit denen Sie handeln können 
Black Lotus Labs hat eine automatisierte Validierungstechnologie entwickelt und bereitgestellt, die die Richtigkeit unserer Bedrohungsdaten durch das Testen neu entdeckter Bedrohungen sicherstellt
Wir korrelieren Kundenverkehr mit bekannter bösartiger Infrastruktur mit der firmeneigenen Analyse von Black Lotus Labs und der Original-Bedrohungserkennung
Kunden verwalten die Bedrohungsvisualisierung und -reaktion über ein einfach zu nutzendes Sicherheitsportal, eine mobile Anwendung, einen API-Feed oder kundenkonfigurierte Warnmeldungen
Management bis an den Rand: Die Notwendigkeit netzwerkintegrierter Sicherheit
Laut einer neuen Studie der IDG führen IT- und Sicherheits-Führungskräfte signifikante Verbesserungen und ein hohes Maß an Vertrauen in ihre Cybersicherheitslage an, dank verwalteter Netzwerk-Security-Services.
bis zu 49 %
schnellere Reaktionszeit zur Abwehr von Bedrohungen
bis zu 42 %
Reduzierung falsch positiver Ergebnisse
bis zu 38 %
Reduzierung der Verweilzeit
FEATURES
Bedrohungserkennung und -reaktion, vereinfacht.

Kundengetrieben

Die automatisierten Reaktionsfunktionen basieren auf Kundenrichtlinien für bestimmte Bedrohungsbewertungen, wie z. B. das Blockieren bösartiger IPs

Bedrohungsvisualisierung und -berichterstattung

Das Portal stellt verwertbare, automatisierte und kontextreiche Berichte und historische Ansichten zur Verfügung

SOC-unterstützt

Schließt 24/7 Experten-Support des globalen Security Operations Center ein

Als Service angeboten

Ein umfassendes virtuelles Angebot macht die Bereitstellung von Ausrüstung oder die Integration von Geräten und Daten überflüssig und bietet einen einzigen Eskalationspunkt

Funktionsreich

Flexible Feature-Optionen verfügbar in erweiterten und Premium-Feature-Paketen mit CenturyLink® Professional Security Services-Engagements als optionales Add-on

Gestaffelte Service-Modi

Die gestaffelte Preisgestaltung basiert auf dem Volumen des überwachten IP-Adressraums und der gekauften Serviceoption (Enhanced oder Premium)

Erhalten Sie den CenturyLink 2019 Bedrohungsbericht

Tauchen Sie tief in die Massen-Malware-Trends ein, basierend auf Untersuchungen von Black Lotus Labs mit praktischen Ratschlägen, wie Sie Ihr Netzwerk vor den wichtigsten Cyber-Bedrohungen schützen können, einschließlich:
 

  • Die neueste #MassMalware-Forschung von Black Lotus Labs
  • Warum die DNS-Überwachung eine wichtige Sicherheitskontrolle ist
  • Umsetzbare Ratschläge für Netzwerk-Verteidiger



Experten kontaktieren
Rufen Sie uns an

+49 69 5060 8000

Schicken Sie uns eine E-Mail
Sind Sie bereit?
Füllen Sie dieses Formular aus und ein Mitarbeiter von CenturyLink wird Sie kontaktieren.
Alle Felder mit einem Sternchen (*) sind Pflichtfelder.

Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken
CenturyLinks Datenschutzrichtlinie.




Wo digitales Geschäft ins Netzwerk geht
        
        
Wo digitales Geschäft ins Netzwerk geht