CenturyLink® Private Cloud:
VCE® Vblock Cloud-Computing

CenturyLink Private Cloud: VCE

Mit der weltweit ersten konvergierten Infrastrukturlösng für privates Cloud-Computing erreichen Sie die Cloud schneller.

Private Clouds bauen eine tiefgreifende, virtuelle Infrastruktur auf. Sie ist attraktiv für Unternehmen, die den Benutzern IT-Leistungen schneller, verlässlicher und günstiger zur Verfügung stellen wollen. Eine private Cloud und tiefgreifende Virtualisierungen umzusetzen, kann schwierig sein.

Cloud-Computing bietet unternehmerische Vorteil, einschließlich:

  • Schnellere Lieferung von IT-Services für Endanwender
  • Erhöhte Agilität und Skalierbarkeit
  • Flexible Konsummodelle
  • Weniger fragmentierte Ressourcen
  • Erhöhte Sicherheit und Kontrolle

CenturyLink Private Cloud: VCE kombinierte beste Netzwerke, Storage, Computing und Verwaltung mit End-to-end-Lieferantenhaftung, damit Sie Ihre verlässliche, private Cloud schnell erstellen, kontrollieren und bereitstellen können. Die private Cloud von CenturyLink wurde auf einer modularen Infrastruktur mit VCE-Standard errichtet. Sie wird in unseren hochwertigen Rechenzentren mit Technologien von Marktführern wie VMware, Cisco und EMC verwaltet.

Vblock bietet Ihnen die Agilität einer öffentlichen Cloud sowie die Sicherheit, die physische Isolation und das ruhige Gewissen einer privaten Cloud-Lösung. Das alles befindet sich in einer einzigen, extrem sicheren und standardisierten Infrastruktur, die vorab integriert, getestet und validiert wurde.

PRODUKTÜBERSICHT
_____

Branchenführende, konvergierte Infrastruktur

Kombination bester Netzwerke, Storage, Computing und Verwaltung mit End-to-end-Lieferantenhaftung.

Vblock-Plattformen vereinen ursprünglich getrennte Ebenen und bieten eine integrierte Lösung, indem die Ebenen für Computing, Netzwerk, Storage, Virtualisierung, Sicherheit und Management in eine einzige Einheit, die die IT-Infrastruktur vereinfachen, konvergiert werden. Dies führt zu:

  • Weniger physischen Komponenten
  • Einem vorhersehbaren, konstanten Footprint
  • Verlässliche Leistung
  • Weniger Kabel
  • Beständige Betriebskosten
  • Schnelle Anwendungsskalierung
  • 100 % Verfügbarkeits-SLA

Unsere VCE-Komponenten werden speziell entwickelt, um miteinander zu harmonieren, was eine blinde Fehlerbehebung vermeidet, Aktualisierungen weniger riskant macht und Konfigurationsfehler durch menschliches Versagen vermeidet. Mit der VCE-Infrastruktur von CenturyLink können sich Ihre Mitarbeiter auf Innovation und Dienstleistungen konzentrieren, anstelle einzelne Komponenten zu konfigurieren und die Netzwerkleistung einzustellen.

Die CenturyLink Private Cloud mit Vblock unterstützt kombinierte Workloads, um die Anwendungsentwicklung und -fertigung zu beschleunigen. Die gesamte virtualisierte Infrastruktur wird von CenturyLink-Technikern verwaltet, die über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Colocation, Hosting und Cloud-Betrieb verfügen, um hybride Clouds global zu entwickeln, zu errichten und zu betreiben.

Unsere branchenführenden VCE-Partner bieten uns:

  • VCE: vBlock-Architektur
  • Cisco: Nexus-Schalter und UCS-Computer-Blades
  • EMC: VNX Storage und VMware Virtualization Software
PRODUKTDETAILS
_____

Unsere VCE-Partnerschaften bieten Skalierung zu einem besseren Preis

Mit der privaten Cloud-Architektur von Century Link erhalten Sie einen höheren Nutzen und Größenvorteile.

Entwickelt mit Hilfe der Vblock-340-Baureihe, entworfen für ein Wachstum von wenigen hundert VMs für tausende VMs.

  • Vcenter API-Zugang zur VM-Orchestrierung
  • Optimiert für vielfältige Verarbeitungs-, Kapazitäts- und Transaktionsanforderungen
  • Entwickelt für einfaches Wachstum und Expansion
  • Vereinfachte Bereitstellung, Verwaltung und andauernder Betrieb
  • VCE Core Support, einschließlich:
    • 24x7x365 technischer Support
    • Spezieller Kundendienstbetreuer
    • VCE Connect-Portal zur Unterstützung
    • Schneller Teileaustausch vor Ort
    • Eskalationsverwaltung
    • Software-Zertifizierungsmatritzen und -dokumentation
    • Reaktive Implementierung von Supportpatches aus der Distanz
  • Support für HIPAA- / HITECH-Compliance-Richtlinien
TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN
_____

Wählen Sie zuerst eine Größe

Klein, mittel, groß oder kundenspezifisch

  • Je nach Design, Maximalanzahl der VMs und maximalem Speicherplatz

Klein

  • Für bis zu 500 VMs auf grundlage eines VNX5400-Storage-Systems
  • Für bis zu 16 UCS-Server und bis zu 250 Speicherplatten

Mittel

  • Unterstützt bis zu 1 VMs auf Grundlage eines VNX5600 Storage-Systems
  • Für bis zu 32 UCS-Server und bis zu 500 Speicherplatten

Groß

  • Unterstützt bis zu 1,5 VMs auf Grundlage eines VNX5800 Storage-Systems
  • Für bis zu 32 UCS-Server und bis zu 750 Speicherplatten

Zweitens – Ein Profil wählen

Kapazität

  • Entwickelt mit einem höheren Prozentsatz kleinerer VMs
  • Bronze-Computing-Paket und Kombination eines Silber-/Bronze-Storage-Bundles

Balanced

  • Entwickelt mit einem höheren Prozentsatz mittelgroßer und großer VMs
  • Silber-Computing-Paket und Kombination eines Gold-/Silber-Storage-Bundles

Leistung

  • Entwickelt mit einem höheren Prozentsatz großer/extragroßer VMs
  • Gold-Computing-Paket und Kombination eines Platin-/Gold-Storage-Bundles

Das Vblock 340 Base System ist jetzt vollständig, es ist Zeit für eine Expansion

Drittexpansionspakete

3 Optionen für Computer-Expansionspakete

  • Gold(2-Blades, jede Blade verfügt über 32 Cores, 384 GB RAM)
  • Silber(2-Blades, jede Blade verfügt über 24 Cores, 256 GB RAM)
  • Bronze(2-Blades, jede Blade verfügt über 16 Cores, 128 GB RAM)
  • Ein Computer-Expansionspaket besteht aus 2 UCS-Bladeservern
  • Alle sind auf Grundlage von UCS B200-M4

4 Optionen für Storage-Festplattenerweiterungspaket

  • Platinum (16 EFD, 32 SAS)
  • Gold (15 EFD, 15 SAS, 8 NL-SAS)
  • Silber (10 EFD, 18 SAS, 8 NL-SAS)
  • Bronze (40 SAS)

Anmerkung zu unterstützen Festplatten:

  • Enterprise Class Flash Disk (EFD) sind 200 GB SSD
  • Serial Attached SCSI (SAS) Disk sind 600 GB
  • In der NÄhe von Line SAS Disk sind Festplatten mit 2 TB

Jede der oben aufgeführten Serviceleistungen inkludiert obendrein:

  • Domain Name Service (DNS)
  • Überwachung
  • Bereitstellung von Software- und Sicherheits-Patches
  • Hotfixes und Patches
  • Upgrades des Betriebssystems und der Managed Application Software
  • Nutzerrechte
  • Unix-basierte Server
  • URL-, TCP- und ICMP-Überwachung
  • URL-Überprüfungsmöglichkeiten

Hosting Area Network

Erhalten Sie sichere Internetverbindung mit hoher Bandbreite, integriert auf dem MPLS-Backbone innerhalb des Rechenzentrums, um sicheren Zugriff auf Workloads sicherzustellen und Internetzugriff von abgelegenen Standorten zu kontrollieren.

  • Lastverteilungs- und SSL-Beschleunigungsservices
  • CenturyLink IQ®+(MPLS)-Netzwerkzugriff auf über 300 Rechenzentren mit untereinander verbundenen Optionen für Colocation, Managed Hosting und öffentliche Cloud.
  • Direkter Anschluss an die AWS®- und MS Azure® Cloud-Plattformen
  • Private und öffentliche VLAN-Optionen
  • Öffentliche Internetoptionen durch CenturyLink und weitere Netzwerkanbieter

Kundenportal

  • Möglichkeit zum Zugriff auf Überwachungen, Berichte und die Bereitstellung durch ein einfach zu bedienendes Kundenportal
  • Proaktiver Support durch maßgeschneiderte Berichterstattung, Analytik und Empfehlungen

Sie benötigen weitere Informationen?

ANWENDUNGSFÄLLE FÜR KUNDEN
_____
RESSOURCEN
_____
Experten kontaktieren
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns eine E-Mail

Sind Sie bereit?
Füllen Sie dieses Formular aus und ein Mitarbeiter von CenturyLink wird Sie kontaktieren.
Alle Felder mit einem Sternchen (*) sind Pflichtfelder.

Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken
CenturyLinks Datenschutzrichtlinie.

Verbinden Sie sich. Erhalten Sie Neuigkeiten.
LinkedIn Twitter Facebook