Direct Inward Dialing PBX Trunks

Eingehende Anrufe schnell und kostengünstig verbinden

Erlauben Sie Ihren Kunden, direkt eine bestimmte Nebenstelle an Ihrer Telefonanlage anzurufen.

Wenn jeder eingehende Anruf über einen Vermittlungsplatz abgewickelt werden muss, erhöht dies die Kosten und verzögert die Antwort, die Ihre Anrufer erhalten. CenturyLink® Direct Inward Dialing (DID) Service ermöglicht es einem eingehenden Anruf aus dem Vermittlungsnetz, einen bestimmten PBX-Teilnehmer direkt und ohne die Hilfe eines Vermittlers zu erreichen. Eingehende und ausgehende Anrufe werden über eine gepoolte Trunk-Gruppe geleitet, wodurch die Notwendigkeit einer dedizierten Leitung für jeden Mitarbeiter entfällt und gleichzeitig jedem Mitarbeiter eine eindeutige Telefonnummer zur Verfügung steht. CenturyLink DID reduziert die Kosten und verbessert gleichzeitig den Service, indem es Kunden und Partnern eine direkte Verbindung zu Ihrem Unternehmen sowie Gelegenheiten aller Art bietet.

FEATURES UND VORTEILE
——

Features

  • Einzigartige direkte Einwahl-Telefonnummern für jeden Mitarbeiter
  • Automatisiertes Handling für eingehende Anrufe

Vorteile

  • Sicherstellen, dass eingehende Anrufe die richtigen Personen direkt erreichen
  • Reduzieren der Abhängigkeit von Vermittlern, um eingehende Anrufe abzuschließen
  • Ermöglichung der bequemen Entgegennahme von Anrufen außerhalb der Geschäftszeiten durch die Mitarbeiter
  • Verkürzung der Haltezeit und effizientere Abwicklung des eingehenden Verkehrs
  • Schaffung einer persönlichen Büroatmosphäre, indem man Abteilungen und Einzelpersonen den Status einer dedizierten Leitung verleiht
SO FUNKTIONIERT ES
_____

Der CenturyLink Direct Inward Dialing Service ist mit Vermittlungsvehikeln verfügbar, die über den Trunk-Service (Trunk-Seite der Vermittlungsstelle) bedient werden. Antwortüberwachung ist von der Telefonanlage des Kunden erforderlich. Aus einem für den Kunden reservierten Nummernblock werden jeder DID-Station siebenstellige Ortsnetznummern (durch TK-Anlagenprogrammierung) zugeordnet. Wenn die Nummer gewählt wird, leitet die zuständige Vermittlungsstelle den Anruf an einen dedizierten Pool von ankommenden analogen Einweg-DID-Trunks weiter, die diesem Nummernblock zugeordnet sind. Die Vermittlungsstelle überträgt dann die letzten drei oder vier Ziffern (je nach den Anforderungen des Kunden) an die Telefonanlage. Die Telefonanlage leitet den Anruf direkt an den angerufenen Platz weiter, ohne zum Vermittlungsplatz zu gehen.

Experten kontaktieren
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns eine E-Mail

Sind Sie bereit?
Füllen Sie dieses Formular aus und ein Mitarbeiter von CenturyLink wird Sie kontaktieren.
Alle Felder mit einem Sternchen (*) sind Pflichtfelder.

Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken
CenturyLinks Datenschutzrichtlinie.

Verbinden Sie sich. Erhalten Sie Neuigkeiten.
LinkedIn Twitter Facebook